Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

News

Carsten Hentrich und Michael Pachmajer im Rotonda Business Club in Stuttgart und Hamburg
16.11.2017

Copyright PwC

Die Experten der digitalen Transformation Carsten Hentrich und Michael Pachmajer werden am 27. November 2017 im Rotonda Business Club in Stuttgart und am 5. Dezember 2017 in Hamburg einen interaktiven Themenabend rund um den digitalen Wandel in Unternehmen gestalten. Moderiert wird die Veranstaltung von Publizist und Programmgeschäftsführer des Murmann Verlags Peter Felixberger. Anhand praktischer Beispiele wird gemeinsam mit den Gästen der Weg von der Problemfindung hin zum Lösungsansatz beschritten. Hentrich und Pachmajer teilen ihre Erfahrungen aus jahrelanger Beratertätigkeit bei der PricewaterhouseCoopers GmbH und zeigen die Schwierigkeiten auf, vor denen innovationswillige Unternehmen tagtäglich stehen. Ihre etablierte Methodik beschreiben sie u. a. in ihrem Buch „d.quarks - Der Weg zum digitalen Unternehmen“, das als „Managementbuch des Jahres 2016“ ausgezeichnet wurde. Mithilfe der sogenannten d.quarks, den Bausteinen eines Unternehmens für den digitalen Wandel, können die digitale Transformation beschleunigt und digitale Geschäftsmodelle aufgebaut werden.

Abendprogramm mit interaktivem Workshop und Buffet, Einlass: 18 Uhr

Eintritt: 39,- € (für Rotonda-Mitgleider frei)

Anmeldung bitte unter: anmeldung@rotonda.de

mehr...»
Bundesminister Gerd Müller im Gespräch mit Altbürgermeister Christian Ude in München
24.10.2017

Die Ethik-Konferenz "Beyond Good" versammelt am 9. November bekannte Denkerinnen und Denker, bei der abendlichen Finissage sprechen zudem noch unser Autor Bundesminister Dr. Gerd Müller sowie der Münchener Altbürgermeister Christian Ude zum Thema "UnFair!? Diskurs über ALTERNATIVE Wege zu einer gerechten Globalisierung".

mehr...»
Buchmesse Frankfurt: get Abstract International Book Award 2017 für »d.quarks« von Carsten Hentrich und Michael Pachmajer
16.10.2017

get Abstract International Book Award 2017 für "d.quarks"

Der get Abstract International Book Award geht 2017 an das Buch »d.quarks – der Weg zum digitalen Unternehmen« von den Murmann-Verlags-Autoren Carsten Hentrich und Michael Pachmajer. Der Preis wurde am Mittwoch, den 11.10. im Rahmen der Frankfurter Buchmesse verliehen.

mehr...»
X-Books – konzentriertes Wissen im Pocket-Format
10.10.2017

X-Books

Die entscheidenden Herausforderungen in Unternehmen sind komplex geworden:
Welche Chancen birgt die gegenwärtige Wirtschaftslage? Welche Risiken gilt es zu bewerten und zu bewältigen? Dies sind Fragen, auf die die neue Pocket-Reihe X-Books der Murmann Publishers Antworten geben. In kompaktem Format bringt jedes X-Book auf den Punkt, worauf es in der Wirtschaft wirklich ankommt und wie Unternehmer, Macher, Manager, Gründer – alle, die auf dem Weg in die Zukunft sind – Schwierigkeiten angehen und ganz konkret meistern.

mehr...»
Murmann Magazin: Neues Online-Magazin zu Wirtschaft, Karriere, Gesellschaft
09.10.2017

Bücher sind nicht gLogo Murmann Magazinenug: Ab heute starten wir, die Murmann Publishers, mit dem Murmann Magazin ein redaktionelles Online-Angebot rund um Wirtschaft, Innovation, Gesellschaft und Karriere. Auf www.murmann-magazin.de werden zukünftig Beiträge der Verlagsautoren sowie des Redaktionsteams erscheinen, die die hauseigenen, programmatischen Schwerpunktthemen aufgreifen. 

mehr...»
„Data for the People“: Andreas Weigend über Big Data, Kundenverhalten und Mobile Technologien
04.10.2017

Social Impact LabAndreas Weigend spricht über Big Data, Kundenverhalten und Mobile Technologien im Co-Working Space Social Impact Lab, Franfkurt

Eintritt frei. Die Gästeanzahl ist begrenzt, Anmeldungen bitte hier
mehr...»
Big Data, Kundenverhalten und Mobile Technologien in der Verlagsbranche
26.09.2017

Andreas Weigend auf der Buchmesse13. Oktober 2017 / 11:00 bis 11:45 Uhr in Halle 4.1, Stand B91

Wir hinterlassen überall Daten — oft freiwillig. Unternehmen wie Google, Facebook und Co. nutzen sie, verarbeiten sie weiter. Warum sind unsere Daten so wertvoll und werden es dank Big Data in der Zukunft immer mehr? Wie kann die Buchbranche von Big Data und Co. profitieren und wie nutzt der Handel diese Daten bereits?

Andreas Weigend:

Andreas Weigend, Ex-Chefwissenschaftler von Amazon, sagt: Es ist höchste Zeit, die Macht über unsere Daten wieder in unsere Hände zu legen. Denn er ist überzeugt: Wir profitieren davon, dass wir unsere Daten teilen, aber wir müssen wissen, was damit geschieht, und wir müssen Einfluss nehmen können!

Auf dem Podium erklärt er, warum wir ein tieferes Verständnis von Big Data brauchen und unsere Daten-Grundrechte einfordern müssen.

Ehrhardt Heinold:

Ehrhardt F. Heinold, geschäftsführender Gesellschafter der Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung GmbH, sagt: Daten können Lesern und Verlagen helfen, bessere Medienangebote zu erhalten bzw. zu erstellen. Allerdings müssen die Leser/innen bestimmen können, in welcher Tiefe Daten gesammelt und ausgewertet werden können. Die Buchbranche steht bei diesem komplexen Prozess noch ganz am Anfang und sollte hier von Beginn an einen kooperativen Weg einschlagen.

Auf dem Podium des Orbanism Space  zeigt er auf, was Verlage heute schon mit Daten machen und welchen Nutzen Leser/innen daraus ziehen können.

mehr...»
Peter Kreuz im Rotonda Business Club, Stuttgart: Zündstoff für Andersdenker
21.09.2017

Peter Kreuz

Freuen Sie sich auf einen Vortrag im Rotonda Business Club, Stuttgart von Peter Kreuz über Menschen und Organisationen, die mutig vom Mainstream abweichen, tradierte Denkmuster erfolgreich hinterfragen - und dabei jede Menge Spaß haben sowie außerordentlich erfolgreich sind.

17. Oktober 2017 / 18:00 bis 20:05 Uhr im
Rotonda Business-Club Stuttgart

Datum: 17.10.2017 (Dienstag)
Uhrzeit: 18:00 - 20:00 Uhr
Gastgeber:
Rotonda Business Club Stuttgart
Referenten: Dr. Peter Kreuz, Managementberater u. Bestsellerautor
Tickets
Gäste-Ticket (Eintritt inkl. 1 Buch-Exemplar) 39,00 €, zu den Tickets geht es hier.
Veranstaltungsort
Rotonda Business-Club Stuttgart

mehr...»
Wer ist »Die größte Agentur der Welt«? Antworten gibt´s ab jetzt im neuen Titel unserer Reihe kursbuch.edition
19.09.2017

Hermann Sottong: »Die größte Agentur der Welt«

»Tempo«, »Nivea«, »Labello«: Wie werden Marken zu Marken? Hauptsächlich durch Werbung. Sagen Marketingprofis. Sind die meisten von ihnen ganz verzückt von dem Gedanken, dass nur ihre Ideen und ihre Strategien einem Markenprodukt zum Durchbruch verhelfen. Sie malen uns die Produktwelt in den schönsten Farben, die den Alltag zum quietschbunten Glückserlebnis machen und versprechen Wünsche zu erfüllen, die in den Köpfen der Angesprochenen womöglich noch nicht einmal existieren. Und weil die Bilder der Kreativen so schön, die transportierten Versprechungen so verlockend sind, kaufen die Leute. So weit, so logisch? Nicht ganz: Denn wenn es so manipulativ einfach ginge, warum hat es Werbung dann so schwer, die nötige Beachtung zu finden? Und das, obwohl sie noch nie so viel Geld und so viel Raum verschlungen hat wie heute.

Wie also werden Marken eigentlich zu Marken? Hauptsächlich durch Alltagsdiskurse und soziale Austauschprozesse von Konsumenten. Sagt der Kommunikationsberater Hermann Sottong im neuen kursbuch.edition. In »Die größte Agentur der Welt« zeigt Sottong, dass und wie erst durch diese öffentlichen Diskurse ein x-beliebiges Angebot zu einer Marke mit echtem Aufmerksamkeitswert wird.  Heißt: Wir, die Konsumenten, sind die eigentlichen Markenmacher.

mehr...»
Alle News