Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Unsere Autoren

A B C D E F G H J K L M N O P R S T V W Z Alle

1 bis 10 von 217 Autoren

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Ulrike Ackermann

    Ulrike Ackermann

    Ulrike Ackermann ist promovierte Sozialwissenschaftlerin. Im Jahr 2002 gründete und leitete sie das Europäische Forum an der Berlin- Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Als freie Autorin veröffentlichte sie u. a. die Bücher Welche Freiheit (Hg., 2007), Eros der Freiheit (2008) und Freiheit in der Krise (Hg., 2009). Heute ist sie Professorin in Heidelberg und leitet seit 2009 das John Stuart Mill Institut für Freiheitsforschung an der SRH in Heidelberg.

    Alle Titel:
  2. Christoph Antweiler

    Christoph Antweiler

    Christoph Antweiler ist Professor für Südostasienwissenschaften an der Universität Bonn. Zahlreiche Forschungsreisen haben ihn in die ganze Welt geführt, speziell in Indonesien verbrachte er mehrere Jahre mit Feldforschung. Antweiler gilt als einer der wichtigsten Universalienforscher. Sein viel beachtetes wissenschaftliches Hauptwerk "Was ist den Menschen gemeinsam?" erschien 2007.

    Alle Titel:
  3. Joyce Appleby

    Joyce Appleby, geboren 1929, lehrte viele Jahre an der University of California, Los Angeles und war Präsidentin der American Historical Association. 2009 erhielt sie den Arthur M. Schlesinger Jr. Award für ihre Werke. Zu ihren Büchern gehörten Capitalism and A New Social Order (1984) und A Restles Past. History and the American Public (2007).

    Alle Titel:
  4. Günther Bachmann

    Günther Bachmann

    Günther Bachmann ist Generalsekretär des Rats für Nachhaltige Entwicklung in Berlin.

    Alle Titel:
  5. Dirk Baecker

    Dirk Baecker

    Dirk Baecker, geb. 1955, ist Soziologe und Inhaber des Lehrstuhls für Kulturtheorie und -analyse an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee. Zuletzt erschien "Neurosoziologie. Ein Versuch".

    Alle Titel:
  6. Markus Baumanns

    Markus Baumanns

    Markus Baumanns ist promovierter Historiker mit Studium in Köln, Oxford und Wien. Er begann seine Karriere als Diplomat, baute als Geschäftsführer mit der Bucerius Law School eine internationale Eliteuniversität in Hamburg mit auf und war drei Jahre lang Vorstandsmitglied einer der größten privaten Stiftungen in Deutschland. Markus Baumanns gründete 2010 gemeinsam mit Torsten Schumacher die »company companions« in Hamburg.

    Alle Titel:
  7. Peter L. Bernstein

    Peter L. Bernstein

    Peter L. Bernstein ist einflussreicher Analyst und Investmentberater in New York. Mehrere Jahre lehrte er an der dortigen New School for Social Research. 1974 gründete er das Journal of Portfolio Management. Er erhielt für seine Arbeit und seine Veröffentlichungen mehrere Preise, unter anderem die drei bedeutendsten Auszeichnungen der AIMR (Association for Investment Management & Research).

    Alle Titel:
  8. Benjamin Best

    Benjamin Best

    Benjamin Best arbeitet als Autor und Reporter für den WDR. Seine Filme und Beiträge laufen u.a. in der ARD-Sportschau. Als Experte für Wettbetrug sind seine Einschätzungen in der Tagesschau zu sehen. Für sein Radiofeature »Tor, Sieg, Betrug« wurde er von CNN als »Journalist of the Year 2011« ausgezeichnet. Der Autor lebt und arbeitet in München, wenn er nicht gerade weltweit für Recherchen unterwegs ist.

    Alle Titel:
  9. Bert Beyers

    Bert Beyers, geboren 1956, studierte Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte. Er ist Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Zuletzt veröffentlichte er Der Ecologiacal Footprint - Die Welt neu vermessen (2010).

    Alle Titel:
  10. Hans Christoph Binswanger

    Hans Christoph Binswanger

    Hans Christoph Binswanger, geb. 1929, wurde 1969 als ordentlicher Professor für Volkswirtschaftslehre an die Universität St. Gallen berufen. Sowohl in der Lehre als auch als geschäftsführender Direktor der Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie sowie danach als Direktor des Instituts für Wirtschaft und Ökologie entwickelte er sich zu einer der prägenden Persönlichkeiten der Universität. Professor Binswanger hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, unter anderem den Essayband "Die Glaubensgemeinschaft der Ökonomen", der ebenfalls im Murmann Verlag lieferbar ist. Sein Buch "Geld und Magie" erschien in englischer Sprache unter dem Titel "Money and Magic". Für seine Arbeit wurde der Autor 1980 mit dem Bundesnaturschutzpreis und 1986 mit dem Binding-Preis für Natur- und Umweltschutz geehrt.

    Alle Titel:

1 bis 10 von 217 Autoren

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5