Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Anne Wizorek

Generation müsy

Schnellübersicht

Der Rückzug ins Private ist gefährlich
1,49 €
Inkl. 19% MwSt.
eSingle, erschienen im März 2015
ISBN: 9783867744614
Innerhalb von Deutschland liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir eine Versandkostenpauschale. Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 2-3 Werktage. Mehr Informationen in unseren AGB und der Widerrufsbelehrung.

Zum Inhalt

Anne Wizorek wirft einen neuen Begriff für die Generation Y in den Ring. Als müde und gleichzeitig immer beschäftigt beschreibt sie ihre Generation, kurz "Generation müsy". Sie plädiert für mehr Selbstbestimmung, denn "wenn sowohl finanzielle als auch gesellschaftliche Zwänge für wichtige Lebensentscheidungen sorgen, ist das jedenfalls keine Wahlfreiheit, sondern immer noch fremdbestimmt." Als Generation der Selbst-Optimierung, immer wieder aufgerufen, Leistung zu erbringen, bleibt oftmals die Solidarität auf der Strecke. Um sich in der eigenen Position besser zu fühlen und den eigenen Wohlstand zu stärken, werden "die Anderen" ab- und ausgegrenzt. Wie sich diese Problematik beispielsweise entlang der Geschlechterlinie noch einmal verschärft, zeigt Anne Wizorek in der Diskussion um die so genannte Wahlfreiheit zwischen Beruf und Familien.