Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Thomas McCraw

Joseph A. Schumpeter

Schnellübersicht

Eine Biografie
38,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Erschienen im Oktober 2008, 784 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 70 Abbildungen
ISBN: 9783867740371
ODER
Innerhalb von Deutschland liefern wir versandkostenfrei. Bei Lieferungen ins Ausland berechnen wir eine Versandkostenpauschale. Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 2-3 Werktage. Mehr Informationen in unseren AGB und der Widerrufsbelehrung.

Zum Inhalt

Der Prophet der Innovation

Die Zerstörung von Unternehmen, Vermögen, Produkten und Karrieren ist der Preis unseres materiellen Fortschritts. Niemand hat dieses fundamentale Prinzip der Ökonomie besser verstanden als Joseph Alois Schumpeter, den John Kenneth Galbraith einst als "den raffiniertesten Konservativen" des 20. Jahrhunderts bezeichnete. "Schöpferische Zerstörung" sei die treibende Kraft des Kapitalismus, meinte Schumpeter - und er war überzeugt, dass der allgemeine Wohlstand die Trümmer weit überwiegt, den die "kapitalistische Maschine" produziert.

Schumpeter selbst musste im Laufe seines Lebens immer wieder von vorne anfangen. Vom Wunderkind in Wien führte er seine Karriere bis zu Professur in Harvard. Doch sein Weg war von persönlichen Tragödien überschattet, und den Geist seines Rivalen John Maynard Keynes wurde er nie los. Als der bessere Lotse durch die stürmischen Wasser der Globalisierung hat sich jedoch posthum Schumpeter erwiesen.

Thomas K. McCraws preisgekrönte Biographie zeichnet das Leben des großen Ökonomen anhand seiner Schriften nach, darunter auch persönliche Tagebücher und Korrespondenzen, die nie zuvor veröffentlicht wurden. Ihm gelingt das faszinierende Porträit einer schillernden und genialen Persönlichkeit.

Blick ins Buch