Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

Mit 'Kursbuch' gekennzeichnete Produkte

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 44

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

  1. Werch ein Illtum
    Karl Bruckmaier

    Werch ein Illtum

    Über links und rechts in der Popmusik

    `Pop ist zum größten gesellschaftlichen Feldversuch der Menschheitsgeschichte angewachsen, weiter verbreitet als parlamentarische Demokratie und zuckerfreies Cola.´  (Karl Bruckmaier)
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  2. Wenn wir wüssten!
    Armin Nassehi

    Wenn wir wüssten!

    Kommunikation als Nichtwissensmaschine

    "Wer sich auf Kommunikation einlässt, muss auf Wissen verzichten - zumindest in dem Sinne, dass man in Kommunikationsprozessen eben nicht wissen kann, wie sie ausgehen." Eine Analyse des Kommunikationsvorgangs von Armin...
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  3. Warum bin ich ein Mensch?
    Harald Lesch

    Warum bin ich ein Mensch?

    Nichtwissen in der Physik

    Harald Lesch zeigt, wie in der Physik mit dem Wissen auch die Ungewissheit wächst. "Die metaphysische Grundfrage, warum denn überhaupt etwas ist und nicht vielmehr nichts, kann man mit physikalischen Methoden auch nicht...
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  4. Vorsprung durch Aufklärung
    Elísio Macamo

    Vorsprung durch Aufklärung

    Ein Märchen, an das Europäer nach wie vor glauben

    Elísio Macamo nimmt die inneren Widersprüche der expandierenden kolonialen Aufklärung aufs Korn, die Freiheit in Abhängigkeit und Asymmetrie ummünzt.
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  5. Überwachen und steuern
    Karsten Fischer

    Überwachen und steuern

    Was der Staat nicht wissen darf und auch nicht wissen wollen sollte

    "Der liberale Staat darf von seinen Bürgern nichts wissen und sollte nichts wissen wollen, was er nicht ihrem äußeren Handeln entnehmen kann." Ein Staat, der alles über seine Bürgerinnen und Bürger...
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  6. Sterben müssen wir alle
    Jürgen Zöllner

    Sterben müssen wir alle

    Nichtwissen in der Medizin

    "Das sichere Wissen um unsere Endlichkeit, das memento mori, ist vielleicht das Einzige, das mit Gewissheit nicht Vermutungswissen der Medizin bleiben wird - und nicht nur der Medizin." Jürgen Zöllner über das...
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  7. Sind Google und die Piraten links?
    Florian Rötzer

    Sind Google und die Piraten links?

    Radikale Gesellschaftsveränderung: Fehlanzeige

    `Eigentlich leben wir schon lange im postideologischen Zeitalter, jenseits von rechts und links.´  (Florian Rötzer)
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  8. Richtig falsch
    Martin G. Kocher

    Richtig falsch

    Verzerrungen, Abweichungen und Fehler bei der Entscheidungsfindung

    "Jene, die wissen, dass sie nichts wissen, schneiden im Durchschnitt besser ab." Martin Kocher beschreibt, wie Verzerrungen und Abweichungen von Marktentscheidern vom Standardmodell des Homo oeconomicus keineswegs eine...
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  9. Pep Herberger
    Hans Ulrich Gumbrecht

    Pep Herberger

    Sport als Medium von Erregungssteigerung

    Hans Ulrich Gumbrecht beschreibt in seinem Beitrag, wie sehr der Sport davon lebt, wie wenig wir vorher wissen können, wie ein Wettkampf ausgehen wird - und wie sehr sich deshalb gerade der Sport Methoden des Managements und der...
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.
  10. Ohne Krisen keine Harmonie
    Werner Plumpe

    Ohne Krisen keine Harmonie

    Eine kleine Geschichte der Gleichgewichtsstörungen in der Wirtschaft

    Der Wirtschaftshistoriker Werner Plumpe betrachtet Wirtschaftskrisen als harmonische Gleichgewichtsstörungen, die weder von Politikern noch von Unternehmern beeinflusst werden können.
    mehr dazu
    1,49 €
    Inkl. 19% MwSt.

Artikel 1 bis 10 von insgesamt 44

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5