Zum Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0

News

Murmann Verlag auf der Frankfurter Buchmesse ǀ Halle 3.1, D83
13.10.2016

Frankfurter Buchmesse

Auch in diesem Jahr finden Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse. Gerne erwarten  wir Sie an unserem Messestand in Halle 3.1, D83. Blättern Sie in unseren Neuerscheinungen und kommen Sie mit uns ins Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Hier geht es zu unseren Terminen:

mehr...»
Heute erscheinen die beiden Bände »John Stuart Mill – Demokratie und Repräsentation« und »John Stuart Mill – Zeitgeist und Zeitgenossen«
29.09.2016

John Stuart Mill war einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts und hat neben seinem Grundlagenwerk des modernen Liberalismus mit den Betrachtungen über die Repräsentativregierung auch eines der wichtigsten Werke der Demokratietheorie vorgelegt. Eine Tatsache, die den wenigsten heute bekannt ist.

In dem vierten Band »Demokratie und Repräsentation«, herausgegeben von Michael Schefczyk und Christoph Schmidt-Petri, sind Mills brillant geschriebene Betrachtungen über die Repräsentativregierung (1861) neben einer Auswahl seiner wichtigsten Briefe zu Utilitarismus, Freiheit und Demokratie nachzulesen.

Die Texte in Band 5 »Zeitgeist und Zeitgenossen«, herausgegeben von Ulrike Ackermann und Hans Jörg Schmidt, zeigen John Stuart Mills Einbindung in zeitgenössische Diskurse und reichen von ersten Veröffentlichungen bis hin zum Werk des Elder Statesman.

mehr...»
Jetzt gewinnen: Wir verlosen 5x2 Karten für den Entrepreneurship Summit in Berlin
27.09.2016

Für alle Kurzentschlossenen: Ihr freut euch über wertvolle Impulse von Gründungsexperten und habt Lust auf Austausch mit anderen Gründern? Dann haben wir genau das richtige für Euch: Wir verlosen 5x2 Karten für den Entrepreneurship Summit am 08./09. Oktober in Berlin. Einfach bis zum 4. Oktober für unseren Newsletter anmelden und Karten im Wert von je 340 Euro gewinnen! Zur Anmeldung

mehr...»
Veranstaltungstipp: Kursbuch c/o Salon Luitpold mit Peter Felixberger und Armin Nassehi
19.09.2016

KursbuchEs ist wieder soweit: Das Kursbuch ist zu Gast im Cafe Luitpold!

Am Mittwoch, den 21.09., stellen die beiden Herausgeber das erste Buch der neuen kursbuch.edition „Deutschland. Ein Drehbuch“ vor.

Es beschreibt die klassischen Reflexe und Reaktionen öffentlicher Debatten und Diskurse im Land der Dichter und Denker. Von der Sozialstaats- bis zur Flüchtlingsfrage werden die aktuellen gesellschaftspolitischen Fragestellungen pointiert herausgearbeitet und Paradoxien aufgezeigt.

Mitdenken und Mitdiskutieren nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich gewünscht! Mehr Informationen hier.

mehr...»
Neu: Heute erscheinen die ersten Titel der kursbuch.edition
15.09.2016

Gehen Sie mit uns auf eine intellektuelle Abenteuerreise in das Dahinter, Dazwischen und Darunter aktueller Debatten und Themen! Heute erscheinen die ersten Titel unserer neuen Reihe »kursbuch.edition« mit spannenden Perspektivenverschiebungen und überraschenden Verbindungen:

Karl Bruckmaier, Wilfried Petzi: »OBI oder das Streben nach Glück. Eine Baumaterialsammlung«

Der Pop-Kritiker Karl Bruckmaier und der Fotograf Wilfried Petzi machen den aufregenden Transformationsprozess der Gesellschaft in den Vorgärten, an den Hauswänden und auf den öffentlichen Plätzen der niederbayrischen Provinz sichtbar – eine praktizierende Ästhetik des Widerstandes gegen das Geschmacksdiktat der Eliten. Zum Buch

 

Ernst Mohr: »Punkökonomie. Stilistische Ausbeutung des gesellschaftlichen Randes«

Wo findet Innovation statt? Wie entwickeln sich neue Stile? Der Volkswirtschaftler Ernst Mohr schärft den Blick auf die Subkulturen des gesellschaftlichen Randes und deckt auf, welches wirtschaftliche Zusammenspiel zwischen Rand und Mainstream hier am Werk ist. Zum Buch

 

Peter Felixberger, Armin Nassehi: »Deutschland. Ein Drehbuch«

Die Herausgeber des Kursbuches legen die Mechanik öffentlicher Diskurse frei: Anhand sechs real existierender Debatten, den sechs Szenen, arbeiten sie Rituale, Taktiken und Tiefenschärfungen heraus und decken damit Regelmäßigkeiten auf, die modernen Gesellschaften ihre Komplexität erst ermöglichen. Zum Buch

mehr...»
Alle News